Riester Rente
Sichern Sie Sich staatliche Förderungen für Ihre Altersvorsorge
Die besten Anbieter für Ihre Riester Rente
Die Top-Tarife der Riester Rente im Test
Individueller Vergleich der besten Riester Renten
Alles was Sie wissen müssen: Ihr GRATIS-Download: Hier
Artikel DruckenArtikel Versenden
TeilenTwitternTeilen

Riester Rente: Die FAQs

Wie hoch sind die Zulagen?

Die Grundzulage beläuft sich auf 154 Euro jährlich. Für jedes weitere Kind, das vor 2008 geboren wurde, erhalten Sie 185 Euro. Wurde es nach 2008 geboren sind es sogar 300 Euro. Alle, die sich vor ihrem 25. Geburtstag zu einer Riester Rente entschließen, bekommen eine zusätzliche Abschlussprämie von 200 Euro.

Ist ein Wechsel während der Einzahlungsphase möglich?

Ja, der Vertrag ist jederzeit kündbar mit einer Frist von drei Monaten zum nächsten Quartalsende. Die Förderung bleibt erhalten, sofern Sie das angesparte Kapital in eine neue zertifizierte Riester Rente einzahlen. Jedoch können Gebühren anfallen wie beispielsweise die Abschlussgebühr.

Lohnt sich die Riester Rente auch als Single?

Ja! Da sie auch als Single die Grundzulage erhalten, welche 154 Euro jährlich beträgt. Somit ist es nach wie vor ein sicheres Altersvorsorgeprodukt mit guter Rendite. Zusätzlich können Sie von der Steuerersparnis profitieren

Ist die Riester Rente auch im höheren Alter interessant?

Durch die Zulagen und die Sicherheit rentiert sie sich auch im fortgeschrittenen Alter. Achtung: Einige Versicherer haben Altersbegrenzungen.

Kann ich mit mehreren Riester Verträgen mehrfach die Förderung erhalten?

Nein. Förderberechtigte wie Eltern können die Kinderzulage auf deren Verträge aufteilen. Sie mehrfach zu erhalten, ist jedoch nicht möglich

Ist es sinnvoll, eine Berufsunfähigkeitsversicherung in meinen Riester Vertrag einzuschließen?

Das hängt davon ab, wie viel Sie verdienen. Da nur höchstens 15 Prozent des Beitrags in eine Berufsunfähigkeitsversicherung fließen dürfen, würde dadurch die Versicherungssumme für die meisten nicht ausreichen. Bei dem Maximaleinzahlungsbetrag von 2100 Euro sind es immerhin 315 Euro.

Wann verliere ich die staatliche Förderung?
Immer dann, wenn Sie das Kapital schädlich verwenden, verlieren Sie die staatliche Unterstützung. Das bedeutet: Wenn Sie Ihr Kapital nicht mehr als Rente verwenden oder auch den Vertrag kündigen, müssen Sie die Zulagen zurück zahlen.

Verliere ich meine Ansprüche, wenn ich arbeitslos werde bzw. Hartz 4 Leistungen beziehe?
Nein, die verlieren Sie nicht, da die Riester Rente vor einer vorzeitigen Verwertung geschützt ist.

Wann muss ich nur den Mindestbeitrag zahlen und erhalte trotzdem die komplette Förderung?
Grundsätzlich muss man vier Prozent seines Bruttoeinkommens in den Riester Vertrag einzahlen, um die komplette Förderung zu erhalten. Von den vier Prozent werden jedoch alle Zulagen sprich Grund- und Kinderzulage abgezogen.

Kann ich meine Riester Rente kündigen?
Ja, der Vertrag ist jederzeit kündbar mit einer Frist von drei Monaten zum nächsten Quartalsende. Jedoch wirkt sich dies sehr negativ aus, da die Zulagen nicht erhalten bzw. ausgezahlt werden und man zudem alle erhaltenen Steuervorteile zurück zahlen muss. Daher empfehlen wir, die Kündigung der Riester Rente immer zu umgehen.

Artikel DruckenArtikel Empfehlen
25.03.2015
Fotos:Model/Colourbox.de
Ihre Möglichkeiten

Rechner

Jetzt individuell die Beiträge für Ihre Riester Rente ausrechnen

Vergleich

Die besten Riester Renten für Ihre Altersvorsorge auf einen Blick

Beratung

Jetzt persönliche Beratung für Ihre Riester Rente anfordern

Die Top-5 Anbieter
Unser Riester-Vergleich zeigt Ihnen, welche mögliche Rente Sie erhalten können.
Anbieter Tarif mögliche
Rente*
HanseMerkur RA 253,89 €
Volkswohl Bund AIR 302,00 €
Stuttgarter Trf65 650,00 €
Condor C50 241,06 €
*Berechnungsgrundlage: Riester-Rentenversicherung, geboren im Oktober 1987 - 30 Jahre alt bei Versicherungsbeginn 01.10.2017, monatlicher Beitrag 133,33 € (incl. Förderung; Mindestbeitrag für maximalen Förderungserhalt bei 40.000€ brutto jährlich), Rentenbezug dynamisch, Vertragslaufzeit 37 Jahre bis zum 01.10.2054 mit 67, Todesfallschutz Rentengarantiezeit 10 Jahre im Rentenbezug, klassische Produkte, Wertentwicklung entsprechend Risikoklasse, überregionale Angebote. Es wird jeweils der günstigste Tarif einer Gesellschaft angezeigt. Die Auswahl der Produkte aus den verfügbaren Daten hängt ausschließlich von den angezeigten Vorgaben ab.
 
Quelle: Biallo.de / Franke und Bornberg
Zu Ihrer persönlichen Berechnung